Weitere Produkte

Elastisch entkopplelte Böden mit Sylomer

Lärm im Haus ist extrem lästig.Störungen können dabei die unterschiedlichsten Ursachen haben. So erzeugen z.B. die Bewohner beim Gehen Lärm, der als Trittschall in die angrenzenden Räume übertragen werden kann. Aber auch der Betrieb von Maschinen und Aggregaten führt mit unter zu einer Belästigung der Bewohner.

Die Übertragung von „Geräuschen“ erfolgt als Körperschall über die angrenzenden Wände und Decken. Die im Geschosswohnungsbau zulässigen Werte sind in DIN 4109 festgelegt. Angegeben sind jeweils als Einzah-wert die zulässigen Pegel beim Empfänger, bezogen auf eine 10m2 große Vergleichsfläche. Ermittelt wird der Einzahlwert aus dem Terzschallpegel des Luftschalls im Empfangsraum, gemessen zwischen 100 und 3150Hz und dem Vergleich mit einer Bezugskurve.

Die Anregung erfolgt für Trittschallmessungendurch ein Norm-Hammerwerk. Die erforderliche Verbesserung ergibt sich aus dem Übertragungsverhalten der Bauteile oh-ne Maßnahmen und den in der DIN geforderten Werten. Die Größenordnung liegt für Trittschallanregungen üblicherweise bei 10 dB für die Anforderungen nach DIN 4109 bzw. 17 dB für die erhöhten Anforderungen nach DIN 4109 Beiblatt 2. Für einen ausreichenden Trittschallschutz sollten unbedingt die erhöhten Anforderungen zugrunde gelegt werden.Um die in der DIN geforderten Werte für den Trittschalldämm-schutz zu erreichen, hat sich beiNeubauten der auf Trittschall-dämmplatten schwimmend verlegte Estrich durchgesetzt. Im Sanierungsbereich, bei aufge-ständerten Fußbodenkonstruktionen, bei besonderen Anforderungen an den Schallschutz oder an die Belastbarkeit des Bodens sind  meistens spezielle Lösungen gefragt.

Weitere Sylomer Informationen als Download >>

 

 

 

RRG Bautechnik Produkte

im Internet:

 Sylomer >>

 KSD Elemente >>

 Calenberg >>

 LEWIS >>

 Bautenschutzmatten >>

 Trittschallschutz >>

 Bauschutzmatten >>

 Akustik + Sylomer >>

RRG Bautechnik Shop :

Fragen zu

RRG Produkten:

Tel.: 0208-3783 146

Fax:  0208-3783 156

oder

bautechnik@rrg.de

Gesamtkatalog als

PDF-Dokument:

Besuchen Sie uns auf

 

 

 

 
   RRG Industrietechnik GmbH   Abt. Bautechnik   Brunshofstr.10   47470 Mülheim  Tel.: 0208-3783 146 Fax: 0208-3783 156 E-Mail: bautechnik@rrg.de